Du bist der Teamchef - EM Edition
Werbeblocker
Ad-Blocker sind auf den meisten Webseiten leider eine Notwendigkeit.

Du kannst mir helfen, die Serverkosten zu tragen, indem du deinen Ad-Blocker fĂŒr EM Teamchef deaktivierst.

Vielen Dank!
Infobox
Du bist nicht eingeloggt.
Registriere dich jetzt und spiele deine eigenen Turniere!
Teamchef
GrĂŒnde jetzt deinen eigenen Verein im umfangreichsten Fussballmanager der Welt: Du bist der Teamchef!Jetzt Team grĂŒnden!
Einladen
TĂŒrkei vs. Frankreich
Finale, 03.07.2024
Herbert Blindfisch
beachboy090
Heim: TĂŒrkei (beachboy090)
maggae07
Gast: Frankreich (maggae07)
Spielbericht
0:00: Hallo zum Spiel zwischen TĂŒrkei und Frankreich, dem Finale des Turniers! Ich wage keine Prognose und bin damit wohl auch gut beraten, denn hier kann wirklich alles passieren. FĂŒr die Spieler wĂ€re es ein Höhepunkt ihrer Karriere, den EM-Titel zu erringen. Der Referee sollte in KĂŒrze anpfeifen!
7:15: Frankreich am Ball. RĂ©gis Leopold wirft auf der Höhe der Mittellinie zu Edmond Belot ein. Der lĂ€uft fĂŒnf Schritte und passt erstmal ins Zentrum, wo Aubry Petite wartet. Der scheint aber bereits eine Verschnaufpause zu brauchen, gibt deshalb zu Hector Rossier ab und hechelt erstmal wie ein Hund im Hochsommer. Das Zuspiel fĂ€llt aber viel zu offensichlich aus. Mutasem Tarcan kommt zwar nicht mehr heran, aber Wassim Karakas geht blitzschnell dazwischen und schnappt sich die Kugel.
9:04: RĂ©gis Leopold wird der Ball vom eigenen Schlussmann zugerollt. Sofort versucht er, die Kugel gezielt nach vorne zu bringen. Wassim Karakas und Sobhi Demirkol können ihn daran nicht wirklich hindern, das Duo wirkt etwas behĂ€big. Er gibt erstmal an Gil Quirin ab. Dieser setzt zum Seitenwechsel an. Aubry Petite steht auf dem FlĂŒgel völlig ungedeckt und kriegt den Ball. Tolle Aktion. Aubry Lavis stĂŒnde nun völlig frei, doch er entscheidet sich fĂŒr eine prĂ€zise Flanke auf den ersten Pfosten. Aubry Lavis kommt an den Ball, wird aber zu Fall gebracht. Der Schiri lĂ€sst weiterspielen. Tormann Riffat Topal schnappt sich sofort den Ball. Frankreich ist stinksauer! Die Stimmung im Stadion ist am Siedepunkt.
11:50: Frankreich setzt auf Direktspiel, vielleicht klappt's jetzt. Aubry Petite fĂŒhrt den Ball quer ĂŒber den Platz und passt erstmal zu Prudent Meilleur. Dieser hat 30 Meter vor dem gegnerischen Kasten viel Raum und nĂŒtzt ihn auch. Enge Manndeckung ist das nicht, was Wassim Karakas und Marwan Gul da praktizieren. Gutes Auge. Aus dem Fußgelenk kommt der Lupfer ĂŒber Mutasem Tarcan zu Aubry Lavis, der den Ball gekonnt mitnimmt und sofort aufblickt. Prudent Meilleur steht alleine vor dem Tor, kriegt den Ball, schlĂ€gt aber ein Luftloch. Riffat Topal eilt sofort heraus und begrĂ€bt das SpielgerĂ€t unter sich. Die TĂŒrkei-Fans jubeln dem UnglĂŒcksraben höhnisch zu. Dieser muss erstmal verdauen, welch einen Sitzer er da gerade ausgelassen hat.
18:16: Shahab Zaimoglu liegt am Platz, er sieht wohl nur noch Sterne. Die Vorgeschichte: ein böser Ellenbogencheck von Augustin Parisot. Shahab Zaimoglu tritt zum Freistoß an. Der Ball liegt etwa 18 Meter vor dem gegnerischen GehĂ€use. Entschlossener Blick beim SchĂŒtzen. Scharfer Schuss ins lange Eck - knapp vorbei. Der gegnerische Tormann wĂ€re aber wohl noch dran gewesen, wĂ€re der Ball aufs Tor gegangen.
25:15: Frankreich ist am Ball und sucht den direkten Weg zum Erfolg. RĂ©gis Leopold lĂ€uft drei Schritte und gibt an Edmond Belot weiter. Jetzt geht's ganz schnell. Frankreich kombiniert ĂŒber Gil Quirin und Hector Rossier durch die Mitte. Letzterer nimmt etwas Risiko und spielt steil in den freien Raum. Der Ball kommt direkt vor Aubry Laviss FĂŒĂŸe. Mutasem Tarcan sieht in der Situation gar nicht gut aus, er hat seinen Gegenspieler total ĂŒbersehen. Stanglpass zur Mitte. Aubry Lavis steht goldrichtig - Tor!

Neuer Spielstand
Heim 0:1 Gast


26:49: Frankreich setzt auf Direktspiel, vielleicht klappt's jetzt. RĂ©gis Leopold fĂŒhrt den Ball quer ĂŒber den Platz und passt erstmal zu Hector Rossier. Dieser versucht, Faycal Duman auszuspielen, bleibt aber sofort hĂ€ngen und muss in der Folge die UnmutsĂ€ußerungen von Prudent Meilleur ĂŒber sich ergehen lassen. Harmonie sieht anders aus.
28:25: Wieder Frankreich. Gil Quirin nimmt Risiko und marschiert durch die Mitte. Sein Trainer hĂ€lt sich bereits die Augen zu. Zwei TĂŒrkei-Akteure, darunter der unterirdische Faycal Duman lĂ€sst er ganz alt aussehen, ehe er den Ball zu Gil Quirin abgibt. Der blickt kurz auf und spielt einen Doppelpass mit Aubry Petite. Aubry Lavis und Patrick Breard stehen völlig frei, er entscheidet sich aber fĂŒr den Direktschuss. Keeper Riffat Topal lĂ€sst nur abklatschen. Ein Fehler mit Folgen. Aubry Lavis ist am schnellsten beim Ball und muss nur noch einschieben - Tor!

Neuer Spielstand
Heim 0:2 Gast


45:00: Halbzeit
46:00: Der Trainer nimmt Djavad Bozkurt vom Platz. Neu ins Spiel kommt Nassif Gursel.
47:12: Dieser Wechsel hat sich angekĂŒndigt, Ziyad Yazar verlĂ€sst den Platz. Jihad Ecevit heißt der neue Akteur, der sich in der verbleibenden Spielzeit fĂŒr die Startelf empfehlen kann.
48:06: Faycal Dumans FĂŒĂŸe wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Mit Zahed Hikmet soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
49:24: Aubry Laviss FĂŒĂŸe wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Eddie Vallier wĂ€rmt schon eine ganze Weile auf und kommt nun endlich zu seinem Einsatz.
50:23: Der Arbeitstag von Aubry Petite ist zu Ende. Neu ins Spiel kommt Donavan Galipeau.
51:36: RĂ©gis Leopolds FĂŒĂŸe wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Wilfrid Labelle heißt der neue Akteur, der sich in der verbleibenden Spielzeit fĂŒr die Startelf empfehlen kann.
52:39: Mutasem Tarcan spÀht auf einen weiten Ball, vorne steht aber niemand wirklich frei, er gibt das Rundleder erstmal an Jihad Ecevit weiter. Der schlÀgt den Ball weit nach vorne - viel zu weit. Donavan Galipeau und Eddie Vallier haben ihn noch an einem kontrollierten Abschlag gehindert.
57:28: Nassif Gursel erkĂ€mpft sich das Leder am eigenen Sechzehner und leitet mit einem langen Ball den Gegenangriff ein. Die Kick-and-Rush-Devise ist nicht mehr zu verleugnen. Zahed Hikmet steigt 20 Meter vor dem gegnerischen Kasten hoch und verlĂ€ngert. Gil Quirin hat auch in diesem Kopfballduell am heutigen Tag das Nachsehen. Auch Prudent Meilleur fĂ€hrt daneben.Sobhi Demirkol steht goldrichtig, nimmt den Ball einmal mit und zieht sofort ab. Elyes Cadoret wehrt den Ball direkt vor Sobhi Demirkols Beine ab, und der lĂ€sst sich so eine Chance natĂŒrlich nicht nehmen und netzt ein!!!

Neuer Spielstand
Heim 1:2 Gast


61:05: Zack! Augustin Parisot sÀbelt Shahab Zaimoglu aus vollem Lauf um - eine derbe Attacke. Der Schiedsrichter hat es jedoch anders gesehen und lÀsst weiterlaufen. Eine krasse Fehlentscheidung!
62:57: TĂŒrkei hat den Ball. Mutasem Tarcan lĂ€uft zwei Schritte mit dem Ball und schießt ihn anschließend mit entschlossener Miene hoch und weit nach vorne. Das schmeckt dem Trainer. Marwan Gul weniger, er wĂ€re frei gestanden. Technisch versiert stoppt Wassim Karakas den Ball - und das unter starker BedrĂ€ngnis. Kettenhund Gil Quirin lĂ€sst ihm keinen Zentimeter Raum. Es gelingt ihm aber, seinen Gegenspieler und Prudent Meilleur abzuschĂŒtteln. Sofort sucht er den schnellen Weg in Richtung Tor. Geht da was? Ja! Er zieht sofort ab. Wassim Karakas fĂ€lscht den Ball noch unfreiwillig ab, so dass dieser in Zeitlupen-Geschwindigkeit ins Tor kullert! Elyes Cadoret ist machtlos!

Neuer Spielstand
Heim 2:2 Gast


70:21: Mutasem Tarcan erkĂ€mpft sich das Leder am eigenen Sechzehner und leitet mit einem langen Ball den Gegenangriff ein. Die Kick-and-Rush-Devise ist nicht mehr zu verleugnen. Zu ĂŒberhastet. Donavan Galipeau dĂŒrfte ihm da noch irgendetwas zugerufen haben, was ihn völlig aus dem Konzept gebracht hat. Der Ball landet im Seitenout. Ein deftiger Wortwechsel ist die Folge. Eddie Vallier schreitet ein und hĂ€lt die StreithĂ€hne auseinander.
72:25: Mutasem Tarcan sÀbelt Gil Quirin von der Seite um und trifft dabei den Ball, weshalb der Schiedsrichter weiterspielen lÀsst.
80:58: Einwurf durch Mutasem Tarcan. Marwan Gul nimmt den Ball an und ist voller Tatendrang. Der Trainer fordert weite BĂ€lle nach vorne. Stattdessen spielt er aber erstmal kurz zu Zahed Hikmet ab. Dieser muss den Angriff jedoch mangels Anspielstationen abbrechen und spielt zum Towart zurĂŒck. Eddie Vallier und Edmond Belot haben da den Raum geschickt abgedeckt.
83:44: TĂŒrkei hat den Ball. Nassif Gursel lĂ€uft zwei Schritte mit dem Ball und schießt ihn anschließend mit entschlossener Miene hoch und weit nach vorne. Das schmeckt dem Trainer. Marwan Gul weniger, er wĂ€re frei gestanden. Die StĂŒrmer verpennen die Situation jedoch vollkommen und bleiben wie angewurzelt stehen. Eddie Vallier und Hector Rossier schauen den Absender verwundert an und fragen sich, wen er da denn bloß gesehen habe.
90:00: Pipi-Pause! Jetzt noch einmal schnell aufs Klo gehen und die nĂ€chste TĂŒte Chips köpfen, bevor wir in die VerlĂ€ngerung gehen. Beide Teams haben sich bislang neutralisiert, mal sehen, was die nĂ€chste halbe Stunde zu bieten hat

103:01: TĂŒrkei ist in Ballbesitz, der Keeper rollt das Leder zu Mutasem Tarcan. Dieser schaut sich nach Anspielstationen um und gibt den Ball an Jihad Ecevit weiter. Plötzlich löst sich Jihad Ecevit auf rechts. Er kriegt den Ball ideal auf den Fuß und löst sich mit einem Übersteiger von Prudent Meilleur. Junge, Junge ist der schnell! Auch an Wilfrid Labelle geht er vorbei. Er dribbelt zur Mitte. Auch Wilfrid Labelle kommt zu spĂ€t. Doppelpass mit Jihad Ecevit, sofort kommt der Abschluss. Der Ball bleibt in einem GetĂŒmmel stecken und fĂ€llt irgendwie vor die Beine von Sobhi Demirkol. Der hĂ€lt sofort drauf und knallt den Ball eiskalt in die Maschen!

Neuer Spielstand
Heim 3:2 Gast


105:00: Halbzeit der Verlängerung
118:50: Mutasem Tarcan wird in der eigenen HĂ€lfte zu Fall gebracht und bekommt den Freistoß. Der Trainer fordert: "Nach vorne damit!". Er fĂŒhrt ihn selbst aus und gibt erstmal an Nassif Gursel ab. Letzterer schießt den Ball hoch und weit nach vorne, wird aber kurz zuvor noch von Donavan Galipeau bedrĂ€ngt. Der Versuch fĂ€llt viel zu unprĂ€zise aus, so wird das nix!
120:00: Der Schiedsrichter beendet die Partie, TĂŒrkei setzt sich gegen Frankreich in der VerlĂ€ngerung mit 3:2 durch. Auch wenn die heutige Begegnung mit Sicherheit an die Substanz gegangen ist, die Spieler sind völlig aus dem HĂ€uschen, das EM-Finale noch so spĂ€t fĂŒr sich entschieden haben zu können.

Endstand
Heim 3:2 Gast

Ballbesitz 1.HZ
Heim 44%:56% Gast
Ballbesitz 2.HZ
Heim 56%:44% Gast
TĂŒrkei
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Topal Riffat
In Startelf
5
-
 
 
0
0
 
Trikot
Tarcan Mutasem
In Startelf
3
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Akkoyun Muhsin
In Startelf
4
24%
 
 
0
2
 
Trikot
Bozkurt Djavad
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
Trikot
Gursel Nassif
 
4
44%
 
 
0
0
Trikot
Gul Marwan
In Startelf
2
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Duman Faycal
In Startelf
2
52%
 
 
0
0
Trikot
Hikmet Zahed
 
6
56%
 
 
0
0
Trikot
Bardakci Nadir
In Startelf
5
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Ecevit Jihad
 
6
60%
 
 
0
1
Trikot
Karakas Wassim
In Startelf
5
56%
 
 
1
0
 
Trikot
Yazar Ziyad
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
Trikot
Zaimoglu Shahab
In Startelf
7
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Demirkol Sobhi
In Startelf
5
52%
 
 
2
0
 
Trikot
Atalar Nadir
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ayhan Kareem
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Batuk Bakir
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Bilgin Rakhshan
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Buruk Zamir
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Cevik Aslan
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Cimen Mouhammad
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Dalman Hosni
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ekin Raafat
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hoca Hamdi
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Karagoz Qaiss
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Koray Torin
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Kutay Aminullah
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Onder Wassim
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Reza Hosni
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Tiryaki Maziar
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
14
Mittelfeld
15
Sturm
16
TorgefÀhrlichkeit
16
Torabwehr
12
Torchancen
3
Tore
3
Taktik
25
Frankreich
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Cadoret Elyes
In Startelf
2
-
 
 
0
0
 
Trikot
Guill Patrick
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Meilleur Prudent
In Startelf
4
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Labelle Wilfrid
 
2
52%
 
 
0
0
Trikot
Leopold RĂ©gis
In Startelf
8
48%
 
 
0
0
Trikot
Clarin Gil
In Startelf
6
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Bussiere Antonio
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Belot Edmond
In Startelf
5
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Galipeau Donavan
 
8
60%
 
 
0
0
Trikot
Petite Aubry
In Startelf
8
48%
 
 
0
0
Trikot
Quirin Gil
In Startelf
7
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Rossier Hector
In Startelf
4
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Parisot Augustin
In Startelf
7
36%
 
 
0
0
 
Trikot
Barrand Marius
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Breard Patrick
In Startelf
8
60%
 
 
0
2
 
Trikot
Lavis Aubry
In Startelf
9
64%
 
 
2
0
Trikot
Vallier Eddie
 
6
60%
 
 
0
0
Trikot
Belrose CĂ©saire
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Salles Christophe
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
16
Mittelfeld
13
Sturm
16
TorgefÀhrlichkeit
14
Torabwehr
12
Torchancen
4
Tore
2
Taktik
24
Kommentare zum Spiel