Du bist der Teamchef - EM Edition
Werbeblocker
Ad-Blocker sind auf den meisten Webseiten leider eine Notwendigkeit.

Du kannst mir helfen, die Serverkosten zu tragen, indem du deinen Ad-Blocker fĂŒr EM Teamchef deaktivierst.

Vielen Dank!
Infobox
Du bist nicht eingeloggt.
Registriere dich jetzt und spiele deine eigenen Turniere!
Teamchef
GrĂŒnde jetzt deinen eigenen Verein im umfangreichsten Fussballmanager der Welt: Du bist der Teamchef!Jetzt Team grĂŒnden!
Einladen
Italien vs. Spanien
Finale, 04.05.2024
Dieter DurchgÀnger
ritschi1
Heim: Italien (ritschi1)
silviii
Gast: Spanien (silviii)
Spielbericht
0:00: Ich begrĂŒĂŸe Sie zum Aufeinandertreffen zwischen Italien und Spanien. Die Stimmung im Stadion ist atemberaubend, wie es sich fĂŒr ein Finale gehört. Dieses großartige Turnier wird mit dem heutigen Tag beendet und die wichtigste Frage beantwortet: wer wird EM-Sieger? Wir sind gespannt!
4:06: Esmeraldo Raffin wird der Ball vom eigenen Schlussmann zugerollt. Sofort versucht er, die Kugel gezielt nach vorne zu bringen. Cristian Jose Farcas und Jokin Anderson können ihn daran nicht wirklich hindern, das Duo wirkt etwas behĂ€big. Er gibt erstmal an Rinaldo Scavo ab. Dieser setzt zum Seitenwechsel an. Ferrino Cirilli steht auf dem FlĂŒgel völlig ungedeckt und kriegt den Ball. Tolle Aktion. Araldo Arace stĂŒnde nun völlig frei, doch er entscheidet sich fĂŒr eine prĂ€zise Flanke auf den ersten Pfosten. Araldo Arace kommt an den Ball, wird aber zu Fall gebracht. Der Schiri lĂ€sst weiterspielen. Tormann Nordin Fofana schnappt sich sofort den Ball. Italien ist stinksauer! Die Stimmung im Stadion ist am Siedepunkt.
5:41: Italien ist am Ball und sucht den direkten Weg zum Erfolg. Danilo Vultaggio lĂ€uft drei Schritte und gibt an Everino Monforte weiter. Jetzt geht's ganz schnell. Italien kombiniert ĂŒber Ghino Amante und Rinaldo Scavo durch die Mitte. Letzterer nimmt etwas Risiko und spielt steil in den freien Raum. Doch Ruben Jesus Zanon grĂ€tscht gerade noch in den Ball. Das hĂ€tte böse enden können, Quintino Jacaruso war schon los gestartet und hĂ€tte eine aussichtsreiche Schussposition vorgefunden. Cristian Jose Farcas hĂ€tte da wohl total verpennt.
10:04: Italien setzt auf Direktspiel, vielleicht klappt's jetzt. Esmeraldo Raffin fĂŒhrt den Ball quer ĂŒber den Platz und passt erstmal zu Everino Monforte. Dieser versucht, Aladino Suero auszuspielen, bleibt aber sofort hĂ€ngen und muss in der Folge die UnmutsĂ€ußerungen von Quintino Jacaruso ĂŒber sich ergehen lassen. Harmonie sieht anders aus.
18:45: Ein UnglĂŒck kommt selten allein. Zuerst wird Rinaldo Scavo von Pierre Garin umgegrĂ€tscht, danach bekommt er auch noch den Ball mitten in den Laufstall der Zwillinge - da bleibt schon mal die Luft weg! Rinaldo Scavo wird den Freistoß ausfĂŒhren. Das sind mindestens 30 Meter, trotzdem scheint er es direkt versuchen zu wollen. FĂŒnf Schritte Anlauf, ein scharfer Schuss mit dem Vollspann. Meilenweit ĂŒber den Kasten.
34:49: Wieder Italien. Esmeraldo Raffin nimmt Risiko und marschiert durch die Mitte. Sein Trainer hĂ€lt sich bereits die Augen zu. Zwei Spanien-Akteure, darunter der unterirdische Ruben Jesus Zanon lĂ€sst er ganz alt aussehen, ehe er den Ball zu Vigilio Pluchino abgibt. Der blickt kurz auf und spielt einen Doppelpass mit Rinaldo Scavo. Araldo Arace und Lucrezio Nicoli stehen völlig frei, er entscheidet sich aber fĂŒr den Direktschuss. Doch Biel Encabo wirft sich heldenhaft in den Schuss und fĂ€lscht ihn noch ab. Manuel Jorge Butron kann letztlich endgĂŒltig klĂ€ren.
35:21: Tolle Stimmung im Stadion. Die Fans verwandeln die Arena in einen ohrenbetĂ€ubenden Hexenkessel. Jetzt heißt's Gas geben, ein Remis bringt keinem der beiden Mannschaften etwas.
36:08: Italien am Ball. Danilo Vultaggio wirft auf der Höhe der Mittellinie zu Everino Monforte ein. Der lĂ€uft fĂŒnf Schritte und passt erstmal ins Zentrum, wo Vigilio Pluchino wartet. Der scheint aber bereits eine Verschnaufpause zu brauchen, gibt deshalb zu Rinaldo Scavo ab und hechelt erstmal wie ein Hund im Hochsommer. Letzterer setzt zum Turbo an und lĂ€sst seinen Gegenspieler Lamberto Reche stehen. Die Italien-Fans erheben sich gespannt. Manuel Jorge Butron holt ihn aber auf den harten Boden der RealitĂ€t zurĂŒck - weg ist der Ball. Das nenn ich Einsatz!
38:48: Hat der Schiedsrichter Tomaten auf den Augen? Vigilio Pluchino rempelt Aladino Suero im Strafraum um, einen eindeutigeren Elfer gibt's aus meiner Sicht nicht. Nicht so fĂŒr den Referee, dieser lĂ€sst unter heftigen Protesten weiterlaufen.
40:53: Italien setzt auf Direktspiel, vielleicht klappt's jetzt. Esmeraldo Raffin fĂŒhrt den Ball quer ĂŒber den Platz und passt erstmal zu Everino Monforte. Dieser hat 30 Meter vor dem gegnerischen Kasten viel Raum und nĂŒtzt ihn auch. Enge Manndeckung ist das nicht, was Ruben Jesus Zanon und Cristian Jose Farcas da praktizieren. Gutes Auge. Aus dem Fußgelenk kommt der Lupfer ĂŒber Pierre Garin zu Araldo Arace, der den Ball gekonnt mitnimmt und sofort aufblickt. Lamberto Reche kann ihn aber im letzten Moment an der Hereingabe hindern. Toller Einsatz, den der Defensiv-Mann heute an den Tag legt. Lucrezio Nicoli wĂ€re in der Mitte völlig frei gestanden.
43:57: Das Spiel artet zu einer Schlammschlacht aus. Manuel Jorge Butron und Lucrezio Nicoli können sich schon eine ganze Zeit nicht riechen, jetzt platzt Ersterem nach mehreren Provokationen endgĂŒltig der Kragen. Wenn ich es richtig gesehen habe, hat er sein GegenĂŒber gerade bespuckt. Gute Freistoß-Position, wie gemacht fĂŒr Lucrezio Nicoli. Der Ball liegt knapp vor der Strafraumgrenze. Er schießt in Richtung kurzes Eck, der Ball bleibt aber in der Mauer hĂ€ngen.
45:00: Halbzeit
47:15: Der Trainer nimmt Lucrezio Nicoli vom Platz. Zino Curcuru heißt der neue Akteur, der sich in der verbleibenden Spielzeit fĂŒr die Startelf empfehlen kann.
48:53: Der Trainer nimmt Rinaldo Scavo vom Platz. Saverio Carlone heißt der neue Mann im Spiel. Bringt er neuen Schwung rein?
50:50: Der Arbeitstag von Quintino Jacaruso ist zu Ende. Mit Egidio Bulla soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
52:14: Esmeraldo Raffin und Saverio Carlone schieben sich den Ball am eigenen Sechzehner zu. Letzterer bringt den entgegenkommenden Ferrino Cirilli ins Spiel. Der ĂŒbersieht jedoch den von hinten kommenden Jokin Anderson und verliert den Ball leichtfertig. Aladino Suero wĂ€re wohl auch noch zur Stelle gewesen. Spanien setzt zum Konterangriff an. Jokin Anderson fĂŒhrt den Ball in Richtung Sechzehner und sieht sich nach mitgelaufenen Kollegen um. Biel Encabo wĂ€re eine Anspielstation. Stattdessen bringt er aber den ebenfalls mitgelaufenen Cristian Jose Farcas ins Spiel. Jetzt herrscht Überzahlspiel. FĂŒnf gegen Drei. Was macht Spanien daraus? Jokin Anderson fuchtelt bereits völlig freistehend auf der anderen Seite mit den Armen herum. Den versucht er auch anzuspielen. Der weite Ball fĂ€llt aber zu schwach und zu kurz aus, einfach schlecht. Esmeraldo Raffin geht rechtzeitig dazwischen.
56:24: Tolle Stimmung im Stadion. Die Fans verwandeln die Arena in einen ohrenbetĂ€ubenden Hexenkessel. Jetzt heißt's Gas geben, ein Remis bringt keinem der beiden Mannschaften etwas.
57:08: Ghino Amante liegt am Platz, er sieht wohl nur noch Sterne. Die Vorgeschichte: ein böser Ellenbogencheck von Cesar Antonio Villa. Ghino Amante wird den Freistoß ausfĂŒhren. Das sind mindestens 30 Meter, trotzdem scheint er es direkt versuchen zu wollen. FĂŒnf Schritte Anlauf, ein scharfer Schuss mit dem Vollspann. Meilenweit ĂŒber den Kasten.
59:16: Cesar Antonio Villa krĂŒmmt sich nach einer Attacke von Ferrino Cirilli am Boden. Dem Geschehen ging ein versteckter Tritt abseits des Balles voraus, der Linienrichter hat den Referee aber sofort auf das Vergehen hingewiesen. Ferrino Cirilli muss sich jetzt etwas zurĂŒcknehmen, er sieht Gelb.
61:50: Danilo Vultaggio ist am eigenen Sechzehner am Ball und wird bereits dort unter Druck gesetzt. Vigilio Pluchino eilt ihm zur Hilfe, aber auch der wird streng bewacht. Er versucht's auf eigene Gefahr allein. Mit Erfolg. Sehr zum Unmut des Trainers und jenem des freistehenden Ghino Amante packt er anschließend einen langen Ball auf den losstartenden Vigilio Pluchino aus. Exakter geht's nicht! Die Kugel landet punktgenau in den Armen eines Balljungen. Scheinbar ein großes Torwart-Talent. NĂ€chste Aktion: Einwurf fĂŒr Spanien. Ruben Jesus Zanon schnappt sich den Ball, leitet sofort an Josef Jesus weiter. Jetzt muss es ganz schnell gehen. Jetzt ist Bewegung drin. Pass zu Ruben Jesus Zanon, der den Ball noch vor der Torauslinie stoppen kann und ungefĂ€hr das doppelte Tempo von Danilo Vultaggio hinlegt. Scharfes Zuspiel zur Mitte. In letzter Sekunde grĂ€tscht Ghino Amante aber noch dazwischen und befördert die Kugel ins Aus.
66:31: Italien lĂ€sst den Ball gekonnt in den eigenen Reihen laufen, sehr zur Freude der Fans. Danilo Vultaggio zu Egidio Bulla, der gibt wiederum an Ferrino Cirilli weiter. Egidio Bulla fĂŒhrt das Leder durch den Mittelkreis und wird kaum attackiert. Was Cristian Jose Farcas da macht, ist schlichtweg zu wenig. Er drischt die Kugel aber völlig ĂŒberhastet nach vorne, nachdem Cesar Antonio Villa etwas aggressiver zu Werke ging. Wen er da gesehen hat, bleibt sein Geheimnis. Ruben Jesus Zanon schnappt sich den Ball, leitet sofort an Cesar Antonio Villa weiter. Jetzt muss es ganz schnell gehen. Weiter als fĂŒnf Meter kommt er jedoch nicht, Egidio Bulla holt sich sofort wieder den Ball zurĂŒck.
69:10: Wenig Offensiv-Geist im Aufbauspiel von Italien. Esmeraldo Raffin und Ghino Amante schieben sich seelenruhig den Ball am eigenen Sechzehner zu. Letzterer probiert es mit einem langen Ball auf den FlĂŒgel. Dieser findet Ghino Amante, der zwar kurzzeitig aus dem Tritt gerĂ€t, das Leder aber noch unter Kontrolle bringen kann. Egidio Bulla lĂ€uft ebenfalls mit, er probiert's aber erstmal auf eigene Achse. Er lĂ€uft die Linie entlang, legt sich den Ball aber etwas zu weit vor - Jokin Anderson und Biel Encabo gehen energisch dazwischen und klĂ€ren, bevor ĂŒberhaupt Gefahr entstehen kann. Spanien kontert, jetzt ist Pfeffer drin. Jokin Anderson fĂŒhrt den Ball in die gegnerische HĂ€lfte und macht gehörig Tempo. Er stĂŒrmt auf den Strafraum zu und wird kaum attackiert. Vor allem Esmeraldo Raffin scheint nicht gewillt, einzugreifen. Ruben Jesus Zanon schaltet sich ebenfalls ein. Den versucht er auch anzuspielen, doch Ghino Amante geht in letzter Sekunde dazwischen und klĂ€rt unter Applaus der Italien-Fans.
75:18: Hat der Schiedsrichter Tomaten auf den Augen? Ghino Amante rempelt Lamberto Reche im Strafraum um, einen eindeutigeren Elfer gibt's aus meiner Sicht nicht. Nicht so fĂŒr den Referee, dieser lĂ€sst unter heftigen Protesten weiterlaufen.
78:07: Italien steht defensiv. Zino Curcuru sucht verzweifelt nach Anspielstationen, muss das Leder aber zu Vigilio Pluchino zurĂŒckspielen. Vielleicht jetzt: Ghino Amante und Egidio Bulla fordern den Ball. Letzterer kriegt ihn, setzt am FlĂŒgel zum Sprint an und lĂ€sst Ruben Jesus Zanon und Cesar Antonio Villa ganz alt aussehen. Bei Manuel Jorge Butron bleibt er jedoch hĂ€ngen - schade! Das war einfach viel zu eigensinnig, Vigilio Pluchino ist zurecht sauer. Cristian Jose Farcas setzt zum schnellen Gegenangriff an und spielt steil auf Josef Jesus. Der tanzt Zino Curcuru aus und sprintet auch noch Ghino Amante davon. Doch Vigilio Pluchino kann gerade noch retten und fĂ€ngt den Konter rechtzeitig ab.
80:56: Die ersten Pfiffe werden laut, die Fans werden ungeduldig und sehnen eine Entscheidung herbei.
83:48: Danilo Vultaggio und Ghino Amante schieben sich den Ball am eigenen Sechzehner zu. Letzterer bringt den entgegenkommenden Egidio Bulla ins Spiel. Ghino Amante fordert 15 Meter vor dem gegnerischen Strafraum den Ball - und kriegt ihn auch. Doppelpass mit Egidio Bulla. Ein Haken, zweiter Haken. Plötzlich grĂ€tscht der von hinten kommende Ruben Jesus Zanon in den Ball und holt sich das Leder - kein Foul. Spanien kontert, jetzt ist Pfeffer drin. Pierre Garin fĂŒhrt den Ball in die gegnerische HĂ€lfte und macht gehörig Tempo. Cesar Antonio Villa lĂ€uft ebenfalls mit, doch er probierts alleine und bleibt letztlich an Ghino Amante hĂ€ngen. Sehr zum Ärger seiner mitgelaufenen Kollegen.
86:48: Zack! Josef Jesus sÀbelt Esmeraldo Raffin aus vollem Lauf um - eine derbe Attacke. Der Schiedsrichter hat es jedoch anders gesehen und lÀsst weiterlaufen. Eine krasse Fehlentscheidung!
90:00: 90 Minuten sind absolviert, trotzdem sind wir bislang kein bisschen schlauer aus diesem KrĂ€ftemessen geworden. Eine VerlĂ€ngerung muss also her. Jetzt gilt es, die Nerven zu bewahren und den inneren Schweinehund zu ĂŒberwinden, um das Halbfinale zu erreichen.
92:07: Dieser Wechsel hat sich angekĂŒndigt, Biel Encabo verlĂ€sst den Platz. Alan Saborit heißt der neue Mann im Spiel. Bringt er neuen Schwung rein?
93:07: Der Arbeitstag von Pierre Garin ist zu Ende. Mit Daniel Felipe Humanes soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
96:23: Dieser Wechsel hat sich angekĂŒndigt, Aladino Suero verlĂ€sst den Platz. Manuel Jorge Yago heißt der neue Akteur, der sich in der verbleibenden Spielzeit fĂŒr die Startelf empfehlen kann.
99:11: Einwurf durch Jokin Anderson. Lamberto Reche nimmt den Ball an und ist voller Tatendrang. Der Trainer fordert weite BĂ€lle nach vorne. Stattdessen spielt er aber erstmal kurz zu Manuel Jorge Butron ab. Der lĂ€uft wenige Schritte, gibt an Cristian Jose Farcas weiter und der spielt den Ball hoch in den gegnerischen Sechzehner. Esmeraldo Raffin und Saverio Carlone haben da zu lasch attackiert. Der Torwart hat die Situation allerdings rasch erkannt, stĂŒrmt entschlossen aus seinem Kasten und fĂ€ngt mĂŒhelos.
105:00: Halbzeit der Verlängerung
106:32: Spanien setzt auf Direktspiel, vielleicht klappt's jetzt. Jokin Anderson fĂŒhrt den Ball quer ĂŒber den Platz und passt erstmal zu Lamberto Reche. Dieser hat 30 Meter vor dem gegnerischen Kasten viel Raum und nĂŒtzt ihn auch. Enge Manndeckung ist das nicht, was Araldo Arace und Vigilio Pluchino da praktizieren. Gutes Auge. Aus dem Fußgelenk kommt der Lupfer ĂŒber Esmeraldo Raffin zu Alan Saborit, der den Ball gekonnt mitnimmt und sofort aufblickt. Daniel Felipe Humanes steht alleine vor dem Tor, kriegt den Ball, schlĂ€gt aber ein Luftloch. Albertino Berto eilt sofort heraus und begrĂ€bt das SpielgerĂ€t unter sich. Die Italien-Fans jubeln dem UnglĂŒcksraben höhnisch zu. Dieser muss erstmal verdauen, welch einen Sitzer er da gerade ausgelassen hat.
111:00: Böser Einstieg von Cristian Jose Farcas gegen Esmeraldo Raffin. Das ist ein Foul aus der Kategorie "Blumen an die Witwe". Er wÀlzt sich am Boden, wÀhrend die SanitÀter auf den Platz eilen. Cristian Jose Farcas sieht die gelbe Karte.
120:00: Fußball ist reine Kopfsache, das Elfmeterschießen erst recht. Der Schiedsrichter hat die VerlĂ€ngerung beendet und wir halten immer noch bei einem Unentschieden, jetzt sind Nerven gefragt.
120:36: Vigilio Pluchino ist dran. Der wirkte in der Schlussphase etwas angeschlagen. Er holt tief Luft und blickt in den Himmel. FĂŒnf Schritte Anlauf, dann hĂ€mmert er den Ball flach in die rechte Ecke. Nordin Fofana hat sich fĂŒr die falsche Seite entschieden.
HEIM
GAST
121:10: Cristian Jose Farcas steht jetzt im Mittelpunkt. Mein Eindruck: Der Kerl hat die Hosen randvoll. Er lĂ€uft hektisch an, schießt flach in rechte Ecke und scheitert an Albertino Berto!
HEIM
GAST
121:42: Ghino Amante soll ihn reinmachen. Kann Nordin Fofana die Ecke erraten? Ghino Amante lĂ€uft an, Nordin Fofana entscheidet sich fĂŒr die richtige Ecke, doch der war saugut geschossen! Der Ball geht von der Innenstange ins Netz.
HEIM
GAST
122:13: Manuel Jorge Yago drĂŒckt den Ball fest auf den Elfmeterpunkt, weicht drei Schritte zurĂŒck und atmet noch einmal tief ein. Er lĂ€uft an, verzögert etwas und schiebt den Ball lĂ€ssig ins rechte untere Eck, Albertino Berto hat sich fĂŒr die andere Ecke entschieden.
HEIM
GAST
122:48: Everino Monforte ist dran. Er lÀuft langsam an und schlenzt den Ball in die rechte Kreuzecke. Nordin Fofana bleibt stehen wie angewurzelt, da war nichts zu halten!
HEIM
GAST
123:23: Daniel Felipe Humanes soll ihn reinmachen. Kann Albertino Berto die Ecke erraten? Daniel Felipe Humanes lĂ€uft an, Albertino Berto entscheidet sich fĂŒr die richtige Ecke, doch der war saugut geschossen! Der Ball geht von der Innenstange ins Netz.
HEIM
GAST
123:58: Araldo Arace ist dran. Der wirkte in der Schlussphase etwas angeschlagen. Er holt tief Luft und blickt in den Himmel. Drei Schritte Anlauf, dann hÀmmert er den Ball flach in die linke Ecke. Nordin Fofana verspekuliert sich und bleibt einfach stehen.
HEIM
GAST
124:28: Und jetzt Jokin Anderson. "Hau ihn rein", ruft der Trainer von draußen. Albertino Berto tĂ€nzelt auf der Linie wie ein Jogger vor einer roten Ampel. Jokin Anderson hĂ€mmert voll drauf - Latte!
HEIM
GAST
124:51: Um Gottes Willen, das ist die Entscheidung in diesem Turnier! Sind denn die wahnsinnig, gewinnen die das Ding tatsĂ€chlich noch mit 4:2. Die Italien-Fans können sich hier nicht mehr halten, schließlich ging's hier um den Titel!

Endstand
Heim 0:0 Gast
Elfmeterschiessen
Heim 4:2 Gast

Ballbesitz 1.HZ
Heim 56%:44% Gast
Ballbesitz 2.HZ
Heim 51%:49% Gast
Italien
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Berto Albertino
In Startelf
6
-
 
 
0
0
 
Trikot
Carriero Firmino
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Raffin Esmeraldo
In Startelf
7
68%
 
 
0
0
 
Trikot
Curcuru Zino
 
7
44%
 
 
0
0
Trikot
Monforte Everino
In Startelf
8
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Vultaggio Danilo
In Startelf
10
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Amante Ghino
In Startelf
5
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Carlone Saverio
 
4
52%
 
 
0
0
Trikot
Cirilli Ferrino
In Startelf
6
60%
Gelbe Karte
 
0
0
 
Trikot
Pluchino Vigilio
In Startelf
6
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Scavo Rinaldo
In Startelf
9
56%
 
 
0
0
Trikot
Bulla Egidio
 
4
40%
 
 
0
0
Trikot
Jacaruso Quintino
In Startelf
6
52%
 
 
0
0
Trikot
Nicoli Lucrezio
In Startelf
2
52%
 
 
0
0
Trikot
Arace Araldo
In Startelf
2
64%
 
 
0
0
 
Trikot
Ammirati Ulivo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Quaglia Quirino
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Bivona Nanni
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Catalanotto Dimitri
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Di Sarro Ambrogino
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Martire Everardo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Nino Lucino
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Osso Annino
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Pala Oberto
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Polimeni Baldo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Rotta Sabino
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Scerbo Natale
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Sunseri Liano
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Vaccarelli Eustachio
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Vitiello Ninuccio
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
15
Mittelfeld
13
Sturm
13
TorgefÀhrlichkeit
12
Torabwehr
18
Torchancen
1
Tore
Keine
Taktik
25
Spanien
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Fofana Nordin
In Startelf
6
-
 
 
0
0
 
Trikot
Butron Manuel Jorge
In Startelf
9
64%
 
 
0
0
 
Trikot
Encabo Biel
In Startelf
8
72%
 
 
0
0
Trikot
Garin Pierre
In Startelf
7
56%
 
 
0
0
Trikot
Yago Manuel Jorge
 
3
48%
 
 
0
0
Trikot
Reche Lamberto
In Startelf
8
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Farcas Cristian Jose
In Startelf
3
48%
Gelbe Karte
 
0
0
 
Trikot
Jesus Josef
In Startelf
5
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Villa Cesar Antonio
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Zanon Ruben Jesus
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Anderson Jokin
In Startelf
5
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Humanes Daniel Felipe
 
5
64%
 
 
0
0
Trikot
Saborit Alan
 
6
64%
 
 
0
0
Trikot
Suero Aladino
In Startelf
2
60%
 
 
0
0
Trikot
Alabau Amaro
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Cambon Hermes
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
De La Torre Jesus Gabriel
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hernanz Jesus Felix
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Lagos Sergey
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Lomba Harold
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Moure Aser
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Nica Yahya
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ortuño Narciso
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Palmer Francisco Asis
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Quiros Jose Carmelo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Rojas Luis Ricardo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Roma Samuel Jesus
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Somolinos Emilio Javier
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Toribio Jon
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Vicario Abdallah
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
15
Mittelfeld
12
Sturm
14
TorgefÀhrlichkeit
15
Torabwehr
13
Torchancen
1
Tore
Keine
Taktik
22
Kommentare zum Spiel
ritschi1
04.05.2024, 20:04Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Deine Abwehr war großartig
ritschi1
04.05.2024, 20:04Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Auf zum nĂ€chsten Turnier
Elfern ist immer viel GlĂŒck
diesmal hatte ich ein gutes Setup
ritschi1
04.05.2024, 20:03Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Danke Silviii! Ich habe die Königin besiegt
der Abend ist gerettet
ritschi1
04.05.2024, 20:02Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
gg
silviii
04.05.2024, 20:02Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
HERZlich grat ritschi .. bist ein echter ELFERNKING HOOOOCH
ritschi1
04.05.2024, 20:02Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Ritschi fĂ€llt beim Jubel in den SangriakĂŒbel

silviii
04.05.2024, 20:02Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
naja immerhin kein 5 : 3 ..
silviii
04.05.2024, 20:01Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
wehe wehe - wenn ich auf das ende sehe ..
silviii
04.05.2024, 20:01Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
sry 1 : 0 .. gg
silviii
04.05.2024, 20:00Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
1 : 1
silviii
04.05.2024, 20:00Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
ich stelle fĂŒr meine spieler noch einen kĂŒbel SANGRIA in den mittelkreis
silviii
04.05.2024, 19:57Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
wenn du heute auch wieder 5 : 3 gewinnst dann solltest eigentlich einen AWARD bekommen !
silviii
04.05.2024, 19:56Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Er wÀlzt sich am Boden, wÀhrend die SanitÀter auf den Platz eilen. Cristian Jose Farcas sieht die gelbe Karte.
ritschi1
04.05.2024, 19:56Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Jetzt bin ich fast Favorit
hihihihi
silviii
04.05.2024, 19:53Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
auf gehts zum ELFERN ..
silviii
04.05.2024, 19:52Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
letzte chance letzes glĂŒĂŒĂŒck .. gg
ritschi1
04.05.2024, 19:50Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Ich werde bald zum Elfer Schreck :)
silviii
04.05.2024, 19:50Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
. Der Torwart hat die Situation allerdings rasch erkannt, stĂŒrmt entschlossen aus seinem Kasten und fĂ€ngt mĂŒhelos.
silviii
04.05.2024, 19:48Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
ich wĂŒrde ELFERN auch super finden, das ist immer spannend, du hast 2 x in FOLGE 5 : 3 gewonnen
silviii
04.05.2024, 19:46Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
*lach* ich habe niedrige TAKTIKwerte, ein paar wechsel kommen noch ..
ritschi1
04.05.2024, 19:44Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
0:1 oder 0:2? Hihihihi
silviii
04.05.2024, 19:43Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
endlich mal wieder VL
silviii
04.05.2024, 19:39Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
bei DEF weiß man nie wie es ausgeht ..
ritschi1
04.05.2024, 19:27Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Wird reichen fĂŒr mich ;)
silviii
04.05.2024, 19:25Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
servus ritschi, mir war es auch zu blöd, ich spiel wie gestern und vorgestern und vorvorgestern .. gg
ritschi1
04.05.2024, 19:07Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Deine Abwehr ist nicht zu knacken mit diesem Kader
Trotz 3:4:3
im zweiten spiele ich 3:5:2. ich habe eigentlich mit dem Gedanken gespielt erst in der VerlĂ€ngerung zu wechseln
war mir aber dann aber zu blöd und ich habe es wieder verworfen :)