Du bist der Teamchef - EM Edition
Werbeblocker
Ad-Blocker sind auf den meisten Webseiten leider eine Notwendigkeit.

Du kannst mir helfen, die Serverkosten zu tragen, indem du deinen Ad-Blocker fĂŒr EM Teamchef deaktivierst.

Vielen Dank!
Infobox
Du bist nicht eingeloggt.
Registriere dich jetzt und spiele deine eigenen Turniere!
Teamchef
GrĂŒnde jetzt deinen eigenen Verein im umfangreichsten Fussballmanager der Welt: Du bist der Teamchef!Jetzt Team grĂŒnden!
Einladen
Deutschland vs. Schweiz
Finale, 29.04.2024
Dieter DurchgÀnger
romario 77
Heim: Deutschland (romario 77)
Tom1680
Gast: Schweiz (Tom1680)
Spielbericht
0:00: Deutschland gegen Schweiz, so lautet das Finale dieses Turniers! Die Freundschaft der beiden Trainer wird heute fĂŒr mindestens 90 Minuten in den Hintergrund rĂŒcken. Zahlreiche Fans sind ebenfalls ins Stadion gepilgert. Kein Wunder, die perfekten WetterverhĂ€ltnisse schreien ja gerade zu nach einem Fußball-Spiel. Zum GlĂŒck dĂŒrfen wir hier und jetzt bei diesem Spiel live dabei sein, EM-Teamchef.at sei dank!
1:28: Wieder kommt Deutschland ĂŒber die Seite. Alwin Weisse erkĂ€mpft sich den Ball an der Mittellinie und spielt das Leder erstmal zu Harro Schlag auf die Flanke hinaus. Dieser geht erstmal die Linie entlang. Robin Baur schlĂ€ft. Doppelpass mit Harro Schlag, jetzt hĂ€tte er Platz. Die Flanke zur Mitte fĂ€llt jedoch zu kurz aus, Hendrik Kaltenbach steht parat und köpfelt daneben. Raimund Neuhaus hĂ€tte auf dem zweiten Pfosten gewartet.
4:40: Derber Einstieg von Felix Achenbach, der Othmar Bendel mit gestrecktem Bein in die Wade springt. Gute Freistoß-Position, wie gemacht fĂŒr Othmar Bendel. Der Ball liegt knapp vor der Strafraumgrenze. Er schießt in Richtung kurzes Eck, der Ball bleibt aber in der Mauer hĂ€ngen.
6:26: Alwin Weisse kriegt den Ball vom Keeper zugerollt und weiß im ersten Moment nicht so recht, was er damit anfangen soll. Er gibt erstmal an Darius Olsen ab, der schon wesentlich entschlossener wirkt und den Ball, mĂŒhelos an Horst Granzow vorbei, in die gegnerische HĂ€lfte fĂŒhrt. Klaas Kindel schaltet sich ebenfalls in die Offensive ein. Sofort kommt der weite Pass in den Strafraum, der sein Ziel aber völlig verfehlt. Ewald Berg schlĂ€ft zwar im ersten Moment, fĂ€ngt das Ding nach einem Zuruf von Luis Andres aber noch rechtzeitig ab.
6:56: Das Spiel artet zu einer Schlammschlacht aus. Horst Granzow und Raimund Neuhaus können sich schon eine ganze Zeit nicht riechen, jetzt platzt Ersterem nach mehreren Provokationen endgĂŒltig der Kragen. Wenn ich es richtig gesehen habe, hat er sein GegenĂŒber gerade bespuckt. Raimund Neuhaus steht zum Freistoß bereit. Etwa 25 Meter vor dem Tor und aus spitzem Winkel. Entscheidet er sich fĂŒr eine Flanke oder schießt er direkt auf das Tor. Weder noch. Der Ball geht etwa einen Meter am langen Eck vorbei.
21:24: Etwas leichtsinnig, aber mit Erfolg lÀsst Alwin Weisse im eigenen Sechzehner Horst Granzow und Willi Thun stehen und sprintet davon. Ein Pass-Versuch in die Spitze misslingt aber total, Adam Nausch hat die Situation als Erster erkannt und geht dazwischen. Milo Limberg ist umsonst losgestartet.
26:10: Schweiz ist in Ballbesitz, der Keeper rollt das Leder zu Ewald Berg. Dieser schaut sich nach Anspielstationen um und gibt den Ball an Robin Baur weiter. Plötzlich löst sich Robin Baur auf rechts. Er kriegt den Ball ideal auf den Fuß und löst sich mit einem Übersteiger von Darius Olsen. Junge, Junge ist der schnell! Auch an Harro Schlag geht er vorbei. Er dribbelt zur Mitte. Auch Darius Olsen kommt zu spĂ€t. Doppelpass mit Willi Thun, sofort kommt der Abschluss. Der Ball rutscht ihm aber ĂŒber den Schlappen und wird zur leichten Beute fĂŒr Maik Callies.
35:47: Schweiz lĂ€sst den Ball kontrolliert in den eigenen Reihen laufen. Horst Granzow peitscht seine Kollegen nach vorne. Horst Granzow kriegt den Ball von Robin Baur und versucht, das Spiel von hinten anzutreiben. Mit Erfolg. Mit einem dreifachen Übersteiger lĂ€sst er Darius Olsen wie einen AnfĂ€nger stehen. Auch Milo Limberg kann ihn nicht halten. Jetzt muss er doch zur Mitte spielen. Das tut er auch. Willi Thun schließt via Vollspann ab und trifft den Ball perfekt. Bruchteile einer Sekunde spĂ€ter zappelt das Rundleder im Netz, die Schweiz-Fans sind aus dem HĂ€uschen. Geht noch mehr?

Neuer Spielstand
Heim 0:1 Gast


37:23: Die GÀste-Fans rocken die Bude! KapitÀn Marek Moebus und Co. werden frenetisch angefeuert.
40:43: Horst Granzow weiß nicht so recht was er machen soll und lĂ€uft mit dem Ball erstmal zur Mitte. Felix Achenbach stĂŒnde frei. Horst Granzow fordert lautstark den Ball und kriegt ihn auch, wenngleich er leichte Probleme bei der Mitnahme hat. Trotzdem schafft er es, auch dank der Mithilfe von Felix Achenbach, an Alwin Weisse vorbeizukommen. Und sogar das Auge fĂŒr den freistehenden Willi Thun hat er noch. Alwin Weisse hat die Situation völlig verpennt. Jetzt muss es schnell gehen. Letzterer legt fĂŒr Hendrik Kaltenbach ab, sein Versuch fĂ€llt aber zu zentral aus, Maik Callies geht auf Nummer sicher und faustet den Ball weg.
45:00: Halbzeit
46:25: Dieser Wechsel hat sich angekĂŒndigt, Othmar Bendel verlĂ€sst den Platz. Neu ins Spiel kommt Hubertus Porsch.
49:52: Dieser Wechsel hat sich angekĂŒndigt, Milo Limberg verlĂ€sst den Platz. Heinz Majewski heißt der neue Mann im Spiel. Bringt er neuen Schwung rein?
54:47: Harro Schlags FĂŒĂŸe wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Florian Dreyer wĂ€rmt schon eine ganze Weile auf und kommt nun endlich zu seinem Einsatz.
56:25: Wieder ist Deutschland am Ball. Hubertus Porsch und Heinz Majewski erarbeiten sich gegen Willi Thun das Leder in der eigenen HĂ€lfte. Pass zu Heinz Majewski, der Platz hat und an der Linie entlang geht. Jetzt mĂŒsste es einmal schneller gehen. Ewald Berg und Robin Baur ziehen ihm am Trikot, können ihn aber nicht halten. Jonathan Lachmann steht auf der Seite völlig frei, stattdessen spielt er den Risiko-Pass in den Strafraum. Jonathan Lachmann steht goldrichtig und versenkt den Ball im Tor. Der Linienrichter entscheidet jedoch auf Abseits und liegt damit wohl richtig.
57:26: Wenn romario 77 jetzt kein Ass mehr im Ärmel hat, ist es um zumindest einen Punkt ganz schlecht bestellt. Das wissen auch die Fans, deren Pfiffe immer lauter werden.
64:04: Deutschland ist in Ballbesitz, der Keeper rollt das Leder zu Darius Olsen. Dieser schaut sich nach Anspielstationen um und gibt den Ball an Heinz Majewski weiter. Plötzlich löst sich Heinz Majewski auf rechts. Er kriegt den Ball ideal auf den Fuß und löst sich mit einem Übersteiger von Carlo Lamprecht. Junge, Junge ist der schnell! Auch an Hendrik Kaltenbach geht er vorbei. Luis Andres ist aber zur Stelle schnappt ihm das Leder mit viel Routine vom Fuß. Felix Achenbach schnappt sich den Ball, leitet sofort an Robin Baur weiter. Jetzt muss es ganz schnell gehen. Weiter als fĂŒnf Meter kommt er jedoch nicht, Carsten Kerzel holt sich sofort wieder den Ball zurĂŒck.
65:10: Florian Dreyer weiß nicht so recht was er machen soll und lĂ€uft mit dem Ball erstmal zur Mitte. Darius Olsen stĂŒnde frei. Er erkennt jedoch, dass der Tormann viel zu weit vor seinem GehĂ€use steht und zieht direkt ab. Meilenweit DrĂŒber! Schweiz kontert, jetzt ist Pfeffer drin. Horst Granzow fĂŒhrt den Ball in die gegnerische HĂ€lfte und macht gehörig Tempo. Er stĂŒrmt auf den Strafraum zu und wird kaum attackiert. Vor allem Klaas Kindel scheint nicht gewillt, einzugreifen. Hendrik Kaltenbach schaltet sich ebenfalls ein. Er lĂ€sst Florian Dreyer ganz schön alt aussehen und hat freie Bahn auf dem Weg zum Tor. Jetzt kommt es zum Duell mit dem Keeper. Er möchte fĂŒr Luis Andres querlegen, spielt jedoch viel zu steil in die Mitte - Maik Callies schnappt sich das Leder. Die Schweiz-Fans sind entsetzt.
71:33: Der Arbeitstag von Robin Baur ist zu Ende. Clemens Freese soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
74:51: Der Arbeitstag von Ewald Berg ist zu Ende. Mit Kamil Forster soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
77:00: Der Arbeitstag von Adam Nausch ist zu Ende. Mit Nikolai Lehmeier soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
80:48: Felix Achenbach wirft in der eigenen HÀlfte ein. Clemens Freese kommt zum Ball und schaut sich erstmal nach Anspielstationen um. Er peitscht seine Kollegen nach vorne und spielt den Ball zu Nikolai Lehmeier, der zum Doppelpass mit Carlo Lamprecht ansetzt und sofort die Linie entlang geht. Die Kugel verspringt etwas und auch Hubertus Porsch setzt ihn nun unter BedrÀngnis, trotzdem bringt er die Flanke noch irgendwie zur Mitte. Maik Callies kommt etwas zu spÀt heraus, kann den Ball aber im Nachfassen festhalten.
84:07: Zack! Luis Andres sÀbelt Matthias Leitner aus vollem Lauf um - eine derbe Attacke. Der Schiedsrichter hat es jedoch anders gesehen und lÀsst weiterlaufen. Eine krasse Fehlentscheidung!
85:01: Felix Achenbach erkĂ€mpft sich den Ball an der Mittellinie und leitet einen Angriff ein. Der Junge sorgt heute fĂŒr viel Schwung nach vorne, da kommt ihm die offensive Marschroute des Trainers sicher entgegen. Er lĂ€uft zwei Schritte und legt fĂŒr Horst Granzow quer, der fĂŒr Carlo Lamprecht durchlaufen lĂ€sst. Dieser greift ganz tief in die Trickkiste und geht in Cristiano Ronaldo-Manier an Carsten Kerzel vorbei. Jetzt stĂŒnde er in guter Schussposition. Auch, weil Florian Dreyer verpennt und viel zu viel Platz lĂ€sst. Doch er zögert zu lange, Heinz Majewski knöpft ihm die Kugel ab.
86:02: Harter Einstieg von Maximilian Schmelzer, der Raimund Neuhaus von hinten in die Parade fĂ€hrt. Gute Freistoß-Position, wie gemacht fĂŒr Raimund Neuhaus. Der Ball liegt knapp vor der Strafraumgrenze. Er schießt in Richtung kurzes Eck, der Ball bleibt aber in der Mauer hĂ€ngen.
86:36: Felix Achenbach fĂ€ngt den Ball in der eigenen HĂ€lfte ab und geht sofort wieder in die Offensive. Maximilian Schmelzer kriegt die Kugel und treibt Ball und Kollegen nach vorne. Die Marschroute scheint klar zu sein! Horst Granzow fĂŒhrt die Kugel durchs Zentrum und spielt erstmal zu Hendrik Kaltenbach hinaus. Der fackelt nicht lange und spielt Luis Andres ideal in den Lauf. Starker Antritt. Er geht die Linie entlang und entledigt sich seines Gegenspielers. Alwin Weisse hechelt hinterher als wĂ€ren wir in der letzten Minute einer VerlĂ€ngerung angelangt. In letzter Sekunde wird er jedoch von Florian Dreyer entscheidend bedrĂ€ngt, die anschließende Flanke landet daher weit hinter dem Tor.
87:39: Die Fans der Hausherren können einem schon etwas leid tun. Diese Performance wĂŒrde jede SchĂ€fchenherde in den Schatten stellen.
90:00: Schlusspfiff! Die GĂ€ste gewinnen hier knapp aber doch mit 1:0. Wie es in einem EM-Finale zu erwarten ist liefen die Spieler mit Messern in den SchienbeinschĂŒtzern auf. FĂŒr Schweiz geht nun die große Feier los, aber auch Deutschland muss sich mit dem zweiten Platz nicht verstecken.

Endstand
Heim 0:1 Gast

Ballbesitz 1.HZ
Heim 40%:60% Gast
Ballbesitz 2.HZ
Heim 44%:56% Gast
Deutschland
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Callies Maik
In Startelf
8
-
 
 
0
0
 
Trikot
Mertens Olli
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Limberg Milo
In Startelf
1
36%
 
 
0
0
Trikot
Majewski Heinz
 
7
48%
 
 
0
0
Trikot
Dreyer Florian
 
5
32%
 
 
0
0
Trikot
Olsen Darius
In Startelf
2
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Porsch Hubertus
 
5
48%
 
 
0
0
Trikot
Schlag Harro
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
Trikot
Weisse Alwin
In Startelf
4
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Rosi Ivan
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Neuhaus Raimund
In Startelf
3
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Kerzel Carsten
In Startelf
1
32%
 
 
0
0
 
Trikot
Leitner Matthias
In Startelf
4
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Kindel Klaas
In Startelf
1
36%
 
 
0
0
 
Trikot
Bluhm Wilhelm
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Exner Hans
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Bendel Othmar
In Startelf
4
48%
 
 
0
0
Trikot
Lachmann Jonathan
In Startelf
2
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Achenbach Heribert
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Degener Rudolf
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Felde Carlo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Koeppen Jannis
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Meierhoff Kevin
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Michaels Christoph
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Salomon Carlo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Tittel Nikolas
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Wessels Heinz
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Zeidler Clemens
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
11
Mittelfeld
10
Sturm
10
TorgefÀhrlichkeit
10
Torabwehr
12
Torchancen
1
Tore
Keine
Taktik
27
Schweiz
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Moebus Marek
In Startelf
6
-
 
 
0
0
 
Trikot
Biller Karl
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Schmelzer Maximilian
In Startelf
10
36%
 
 
0
0
 
Trikot
Baur Robin
In Startelf
8
56%
 
 
0
0
Trikot
Berg Ewald
In Startelf
7
48%
 
 
0
0
Trikot
Forster Kamil
 
7
64%
 
 
0
0
Trikot
Freese Clemens
 
7
64%
 
 
0
0
Trikot
Achenbach Felix
In Startelf
9
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Lamprecht Carlo
In Startelf
6
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Andres Luis
In Startelf
8
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Kaltenbach Hendrik
In Startelf
5
64%
 
 
0
0
 
Trikot
Lehmeier Nikolai
 
7
56%
 
 
0
0
Trikot
Nausch Adam
In Startelf
5
48%
 
 
0
1
Trikot
Granzow Horst
In Startelf
9
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Pruefer Tim
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Thun Willi
In Startelf
5
52%
 
 
1
0
 
Trikot
Arlt Heiko
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Boemeke Ewald
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Doehring Ottfried
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ehret Chris
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hansen Ingolf
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hartig Urs
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hoelzel Detlef
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Klingel Jakob
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Marschner Richard
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Metzger Herbert
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Oppermann Fritz
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Reith Elias
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Rosen Fabian
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Schwanke Merlin
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
15
Mittelfeld
15
Sturm
13
TorgefÀhrlichkeit
9
Torabwehr
14
Torchancen
5
Tore
1
Taktik
26
Kommentare zum Spiel