Du bist der Teamchef - EM Edition
Werbeblocker
Ad-Blocker sind auf den meisten Webseiten leider eine Notwendigkeit.

Du kannst mir helfen, die Serverkosten zu tragen, indem du deinen Ad-Blocker fĂŒr EM Teamchef deaktivierst.

Vielen Dank!
Infobox
Du bist nicht eingeloggt.
Registriere dich jetzt und spiele deine eigenen Turniere!
Teamchef
GrĂŒnde jetzt deinen eigenen Verein im umfangreichsten Fussballmanager der Welt: Du bist der Teamchef!Jetzt Team grĂŒnden!
Einladen
TĂŒrkei vs. Schweiz
Finale, 27.08.2023
Boris Bitterbös
Taka07
Heim: TĂŒrkei (Taka07)
Roli1988
Gast: Schweiz (Roli1988)
Spielbericht
0:00: Herzlich willkommen zum Finalspiel dieser EM zwischen TĂŒrkei und Schweiz! Beide Teams wollen nach einem langen und anstrengenden Turnier unbedingt den Titel holen. Die Spannung ist daher bereits vor Anpfiff greifbar, die Spieler werden vom Publikum schon jetzt bejubelt. Und da pfeifft der Schiedrichter auch schon an!
7:14: Elias Bott fĂ€ngt den Ball in der eigenen HĂ€lfte ab und geht sofort wieder in die Offensive. Othmar Eberwein kriegt die Kugel und treibt Ball und Kollegen nach vorne. Die Marschroute scheint klar zu sein! Ernst Tetzlaff fĂŒhrt die Kugel durchs Zentrum und spielt erstmal zu Konstantin Sell hinaus. Der fackelt nicht lange und spielt Tim Woerz ideal in den Lauf. Starker Antritt. Er geht die Linie entlang und entledigt sich seines Gegenspielers. Hani Erem hechelt hinterher als wĂ€ren wir in der letzten Minute einer VerlĂ€ngerung angelangt. Hohe Flanke auf den zweiten Pfosten. Enes Gokay kommt heraus und pflĂŒckt das Leder vom Himmel, noch bevor Tommy Merz einköpfen kann.
8:14: Elias Bott greift nun zu einem Mittel, das sich brachiale Gewalt nennt. Leidtragender ist Najim Aktas, der eine blutende Wunde davon trÀgt. Der Referee zeigt Elias Bott den gelben Karton.
10:03: Schweiz ist im Besitz des Balles und versucht, kontrolliert nach vorne zu spielen. Olli Paulus und Elias Bott halten die Kugel in den eigenen Reihen. Jasim Yazici und Anwaar Gulpinar sprinten jedoch hastig hinterher, letzterer spitzelt das Leder ins Seitenaus - toller Einsatz.
13:34: Olli Paulus fĂ€ngt den Ball in der eigenen HĂ€lfte ab und geht sofort wieder in die Offensive. Elias Bott kriegt die Kugel und treibt Ball und Kollegen nach vorne. Die Marschroute scheint klar zu sein! Anwaar Gulpinar sieht aber nicht lange zu und geht entschlossen dazwischen, schon hat TĂŒrkei wieder den Ball. Auch Najim Aktas und Nazir Bilgi gebĂŒhrt ein großes Lob, sie haben die möglichen Anspielstationen geschickt abgedeckt.
24:38: TĂŒrkei ist im Besitz des Balles und versucht, kontrolliert nach vorne zu spielen. Shafik Sayin und Hani Erem halten die Kugel in den eigenen Reihen. Afzal Balci trĂ€gt den Angriff nun etwas behĂ€big nach vorne und gibt an Jasim Yazici ab. Dieser lupft den Ball völlig ĂŒberraschend ĂŒber die Hintermannschaft. Othmar Eberwein und Dirk Heidenreich stehen mit weit offenem Mund da und können nur staunen. Nazir Bilgi kann den Ball aber nicht unter Kontrolle bringen. Carlo Langer eilt heraus und begrĂ€bt das Leder unter sich.
36:22: Shafik Sayin wirft in der eigenen HÀlfte ein. Hani Erem kommt zum Ball und schaut sich erstmal nach Anspielstationen um. Er peitscht seine Kollegen nach vorne und spielt den Ball zu Jasim Yazici, der zum Doppelpass mit Anwaar Gulpinar ansetzt und sofort die Linie entlang geht. Die Kugel verspringt etwas und auch Elias Bott setzt ihn nun unter BedrÀngnis, trotzdem bringt er die Flanke noch irgendwie zur Mitte. Carlo Langer kommt etwas zu spÀt heraus, kann den Ball aber im Nachfassen festhalten.
38:59: Mittels klassischer BlutgrĂ€tsche reißt Konstantin Sell sein GegenĂŒber Hatim Kozen unsanft zu Boden - hoffentlich ist da nichts Schlimmeres passiert. Gute Freistoß-Position, wie gemacht fĂŒr Hatim Kozen. Der Ball liegt knapp vor der Strafraumgrenze. Er schießt in Richtung kurzes Eck, der Ball bleibt aber in der Mauer hĂ€ngen.
39:48: Shafik Sayin erackert sich den Ball in der eigenen HĂ€lfte und sucht sofort nach offensiven Anspielstationen. Hatim Kozen wĂ€re da beispielsweise eine Möglichkeit. Anwaar Gulpinar erhĂ€lt den Ball. Unter BedrĂ€ngnis gelingt es ihm, die Kugel geschickt abzuschirmen und sich von Ernst Tetzlaff und Carlo Knobloch zu lösen. Weltklasse gemacht. Mittels No-Look-Pass, wenn ich es richtig gesehen habe, spielt er den stark aufspielenden und sich immer anbietenden Najim Aktas frei. 20 Meter vor dem Kasten angekommen blickt er einmal kurz auf und sieht, dass Platz da ist. Olli Paulus und Othmar Eberwein stehen viel zu weit weg, jetzt muss er doch schießen. Als hĂ€tte er mich gehört, er zieht sofort ab! Das Leder wird noch abgefĂ€lscht und somit zur leichten Beute fĂŒr Carlo Langer. Der hĂ€tte sogar reingehen können, wenn da Afzal Balci nicht noch seine Beine im Spiel gehabt hĂ€tte.
40:20: Afzal Balci greift nun zu einem Mittel, das sich brachiale Gewalt nennt. Leidtragender ist Konstantin Sell, der eine blutende Wunde davon trĂ€gt. Rote Karte - der Schiedsrichter schickt Afzal Balci vorzeitig unter die Dusche. FĂŒr Konstantin Sell ist der Arbeitstag gelaufen, er ist verletzt und wird nun ausgewechselt. Simon Steinke soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
45:00: Halbzeit
46:51: Tommy Merzs FĂŒĂŸe wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Heinz Strohmeier soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
57:11: Othmar Eberweins FĂŒĂŸe wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Bertram Luehr heißt der neue Akteur, der sich in der verbleibenden Spielzeit fĂŒr die Startelf empfehlen kann.
57:44: Etwas leichtsinnig, aber mit Erfolg lĂ€sst Elias Bott im eigenen Sechzehner Jasim Yazici und Anwaar Gulpinar stehen und sprintet davon. An der Mittellinie angekommen, brĂŒllt der Trainer "breit machen". Er wechselt sofort die Seite und gibt zu Ernst Tetzlaff ab. Fantastisch. Jetzt herrscht Überzahlspiel. Vier gegen Drei. Flache Hereingabe zur Mitte. Hani Erem fĂ€hrt komplett daneben, Ernst Tetzlaff lĂ€sst ideal durch. Heinz Strohmeier zieht sofort ab, Enes Gokay muss aber nicht mehr eingreifen, der Ball geht ohnehin weit am Kasten vorbei.
64:07: Beide Trainer geben nun lautstark Anweisungen aus ihrer Coachingzone. Noch immer halten wir bei einem Gleichstand. Ein Ergebnis, das beiden nicht wirklich weiterhelfen wĂŒrde.
65:47: Olli Paulus kriegt den Ball vom Keeper zugerollt und weiß im ersten Moment nicht so recht, was er damit anfangen soll. Er gibt erstmal an Elias Bott ab, der schon wesentlich entschlossener wirkt und den Ball, mĂŒhelos an Anwaar Gulpinar vorbei, in die gegnerische HĂ€lfte fĂŒhrt. Ernst Tetzlaff schaltet sich ebenfalls in die Offensive ein. Weite Flanke an die Strafraumgrenze. Ernst Tetzlaff setzt sich gegen Hani Erem durch und verlĂ€ngert mit dem Hinterkopf. Auch Hatim Kozen schaut teilnahmslos zu. Heinz Strohmeier sprintet in den freien Raum und zieht sofort ab. Enes Gokay bleibt reaktionslos stehen, der Ball geht aber ohnehin haarscharf am GehĂ€use vorbei.
66:46: Wieder kommt Schweiz ĂŒber die Seite. Olli Paulus erkĂ€mpft sich den Ball an der Mittellinie und spielt das Leder erstmal zu Ernst Tetzlaff auf die Flanke hinaus. Dieser geht erstmal die Linie entlang. Jasim Yazici schlĂ€ft. Doppelpass mit Ernst Tetzlaff, jetzt hĂ€tte er Platz. Kurze Flanke zur Mitte. Ernst Tetzlaff verlĂ€ngert mit dem Kopf zu Heinz Strohmeier. Der stoppt erstmal den Ball. So eine Chance kommt so schnell nicht wieder. Mach was daraus, Junge. Ablage fĂŒr Tim Woerz, der das lange Eck anvisiert. Enes Gokay hechtet aber hin und faustet den Ball gerade noch weg.
74:03: Der Trainer nimmt Jasim Yazici vom Platz. Neu ins Spiel kommt Djamel Dikmen.
77:29: Der Trainer nimmt Shafik Sayin vom Platz. Hani Inci heißt der neue Mann im Spiel. Bringt er neuen Schwung rein?
78:56: Dieser Wechsel hat sich angekĂŒndigt, Nazir Bilgi verlĂ€sst den Platz. Sohail Oktem soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
82:54: Hani Erem entledigt sich seiner Klette - sie hört auf den Namen Bertram Luehr - und marschiert aufs gegnerische Tor zu. Auf den Seiten wĂ€re viel Platz. Er passt den Ball nochmal auf den FlĂŒgel hinaus. Djamel Dikmen spielt seine Schnelligkeit aus und lĂ€sst Elias Bott und Simon Steinke einfach stehen. Schöne Flanke zur Mitte. Hani Inci stoppt den Ball mit der Brust, danach kommt es zu einem GetĂŒmmel am Elfer-Punkt. Elias Bott haut total daneben. Plötzlich ist der Ball im Tor! Erst in der zweiten Einstellung wird klar, dass Hani Erem der SchĂŒtze dieses kuriosen Treffers ist.

Neuer Spielstand
Heim 1:0 Gast


84:55: Mittlerweile wird von den TĂŒrkei-Fans jede Fehlaktion der GĂ€ste höhnisch bejubelt - die Höchststrafe fĂŒr jeden Kicker.
88:28: TĂŒrkei setzt auf FlĂŒgelspiel. Hani Erem kriegt das Leder von Hatim Kozen und startet einen Angriffsversuch ĂŒber die rechte Seite. Hani Erem fĂŒhrt jetzt den Ball, Olli Paulus attackiert lange Zeit zu lasch. Als er endlich beim Mann ist, ist das Leder schon wieder bei Anwaar Gulpinar. Sofort kommt der Steilpass in den Strafraum. Elias Bott ist zu langsam. Auch Olli Weck kommt nicht heran. Hani Inci erlĂ€uft die Kugel noch und spielt sie blind zur Mitte. Sohail Oktem kommt völlig freistehend zum Ball. Carlo Langer kommt jedoch blitzschnell aus seinem Kasten und verkĂŒrzt somit den Winkel - mit Erfolg!
90:00: Ob verdient oder unverdient, danach fragt spĂ€ter kein Schwein mehr. TĂŒrkei schlĂ€gt Schweiz mit 1:0 und gewinnt dieses großartige Turnier. Ich wĂŒnsche Ihnen was, bis zur nĂ€chsten EM!

Endstand
Heim 1:0 Gast

Ballbesitz 1.HZ
Heim 55%:45% Gast
Ballbesitz 2.HZ
Heim 42%:58% Gast
TĂŒrkei
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Gokay Enes
In Startelf
9
-
 
 
0
0
 
Trikot
Can Mustapha
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Kozen Hatim
In Startelf
6
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Erem Hani
In Startelf
6
48%
 
 
1
0
 
Trikot
Sayin Shafik
In Startelf
6
44%
 
 
0
0
Trikot
Kutlu Asam
In Startelf
6
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Karadere Lookman
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Orbay Ryad
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Gulpinar Anwaar
In Startelf
5
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Aktas Najim
In Startelf
5
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Aslan Behrad
In Startelf
6
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Dikmen Djamel
 
7
56%
 
 
0
0
Trikot
Yazici Jasim
In Startelf
5
64%
 
 
0
0
Trikot
Balci Afzal
In Startelf
5
68%
Rote Karte
 
0
0
 
Trikot
Bilgi Nazir
In Startelf
5
64%
 
 
0
0
Trikot
Inci Hani
 
7
60%
 
 
0
1
Trikot
Oktem Sohail
 
7
56%
 
 
0
0
Trikot
Akman Hazar
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Baydar Hannan
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Demirci Ravil
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ilhan Sabir
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Koc Zeid
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Kurtulus Fadi
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Murat Afshin
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Nalci Alamgir
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Olgun Wadid
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Onaral Taleb
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Serif Zakaria
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
13
Mittelfeld
14
Sturm
16
TorgefÀhrlichkeit
10
Torabwehr
14
Torchancen
5
Tore
1
Taktik
26
Schweiz
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Langer Carlo
In Startelf
8
-
 
 
0
0
 
Trikot
Knorr Ivan
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Weck Olli
In Startelf
5
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Eberwein Othmar
In Startelf
2
52%
 
 
0
0
Trikot
Heidenreich Dirk
In Startelf
5
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Paulus Olli
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Bott Elias
In Startelf
4
48%
Gelbe Karte
 
0
0
 
Trikot
Bins Robert
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Pelz Friedwald
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Sell Konstantin
In Startelf
2
60%
 
0
0
Trikot
Steinke Simon
 
3
60%
 
 
0
0
Trikot
Knobloch Carlo
In Startelf
3
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Tetzlaff Ernst
In Startelf
7
68%
 
 
0
0
 
Trikot
Luehr Bertram
 
3
52%
 
 
0
0
Trikot
Woerz Tim
In Startelf
1
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Merz Tommy
In Startelf
2
60%
 
 
0
0
Trikot
Strohmeier Heinz
 
4
52%
 
 
0
0
Trikot
Groetsch Willi
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Bauer Hugo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Galla Ben
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Rausch Xavier
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Wiemann Winfried
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Zimpel Lothar
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
15
Mittelfeld
15
Sturm
16
TorgefÀhrlichkeit
10
Torabwehr
12
Torchancen
4
Tore
Keine
Taktik
27
Kommentare zum Spiel
Taka07
27.08.2023, 19:45Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Yes :)))
Taka07
27.08.2023, 19:34Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
aber das 4te mĂŒsste eigentlich mir gehören, vielleicht gleicht sichs dann aus ;)
Taka07
27.08.2023, 19:33Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
mit einer roten wirds schwer..