Du bist der Teamchef - EM Edition
Werbeblocker
Ad-Blocker sind auf den meisten Webseiten leider eine Notwendigkeit.

Du kannst mir helfen, die Serverkosten zu tragen, indem du deinen Ad-Blocker fĂŒr EM Teamchef deaktivierst.

Vielen Dank!
Infobox
Du bist nicht eingeloggt.
Registriere dich jetzt und spiele deine eigenen Turniere!
Teamchef
GrĂŒnde jetzt deinen eigenen Verein im umfangreichsten Fussballmanager der Welt: Du bist der Teamchef!Jetzt Team grĂŒnden!
Einladen
Spanien vs. Tschechien
Finale, 22.08.2023
Herbert Blindfisch
terminator85
Heim: Spanien (terminator85)
strassa
Gast: Tschechien (strassa)
Spielbericht
0:00: Hallo zum Spiel zwischen Spanien und Tschechien, dem Finale des Turniers! Ich wage keine Prognose und bin damit wohl auch gut beraten, denn hier kann wirklich alles passieren. FĂŒr die Spieler wĂ€re es ein Höhepunkt ihrer Karriere, den EM-Titel zu erringen. Der Referee sollte in KĂŒrze anpfeifen!
4:17: Rene Palos erkĂ€mpft sich den Ball an der Mittellinie und leitet einen Angriff ein. Der Junge sorgt heute fĂŒr viel Schwung nach vorne, da kommt ihm die offensive Marschroute des Trainers sicher entgegen. Richard Adamcik und Radim Olejnik gehen aber entschlossen dazwischen, noch bevor ĂŒberhaupt Gefahr entstehen kann. Antonio Fernando Armesto ist stinksauer, er wĂ€re völlig frei gestanden. Tschechien setzt zum Konterangriff an. Radim Olejnik fĂŒhrt den Ball in Richtung Sechzehner und sieht sich nach mitgelaufenen Kollegen um. Leo Hreha wĂ€re eine Anspielstation. Stattdessen bringt er aber den ebenfalls mitgelaufenen Radim Olejnik ins Spiel. Jetzt herrscht Überzahlspiel. FĂŒnf gegen Drei. Was macht Tschechien daraus? Slavomil Petranek fuchtelt bereits völlig freistehend auf der anderen Seite mit den Armen herum. Den versucht er auch anzuspielen. Mit Erfolg. Rene Palos will ihn per Foul stoppen, stellt sich dabei aber ganz schön dumm an. Pass zu Richard Adamcik, jetzt ist die Riesenchance da. Er zieht ab! Alvaro Abeledo macht sich lang und lenkt die Kugel noch an den Pfosten. Der Ball springt zurĂŒck in den Strafraum. Radim Olejnik muss nur noch einschieben, er trifft den Ball aber nicht richtig und schießt um Zentimeter am Kasten vorbei. Eine Riesenchance, die er da vergeben hat!
6:05: Hat der Schiedsrichter Tomaten auf den Augen? Radim Olejnik rempelt El Mostafa Mouriño im Strafraum um, einen eindeutigeren Elfer gibt's aus meiner Sicht nicht. Nicht so fĂŒr den Referee, dieser lĂ€sst unter heftigen Protesten weiterlaufen.
14:10: Antonio Fernando Armesto erackert sich den Ball in der eigenen HĂ€lfte und sucht sofort nach offensiveren Anspielstationen. Yahia Gomez Calcerrada wĂ€re da beispielsweise eine Möglichkeit. Viel zu ĂŒberhastet. Richard Adamcik steht aber scheinbar unter Strom und fĂ€ngt seinen Pass-Versuch zu El Mostafa Mouriño mit hohem Einsatz ab. Respekt! Radek Melichar setzt zum schnellen Gegenangriff an und spielt steil auf Slavomil Petranek. Der tanzt Gheorghe Juanes aus und sprintet auch noch Valentin Huaman davon. Nun herrscht Überzahlspiel. Drei gegen zwei, was macht Tschechien daraus? Hohe Flanke auf den zweiten Posten, dort steht Leo Hreha mutterseelenallein. Der nimmt den Ball technisch versiert an und schließt sofort ab. Er will schon jubeln, macht die Rechnung aber ohne Alvaro Abeledo, der parieren kann.
16:47: Antonio Daniel Victoria wirft in der eigenen HĂ€lfte ein. Yahia Gomez Calcerrada kommt zum Ball und schaut sich erstmal nach Anspielstationen um. Das sieht etwas hilflos aus. El Mostafa Mouriño steht da wie angewurzelt und scheint nicht gewillt, sich anzubieten. Vorne ackern Richard Adamcik, Leo Luka und Robert Herda Meter um Meter und machen ein kontrolliertes Herausspielen fast unmöglich. Er muss letztlich zum TorhĂŒter zurĂŒckspielen.
25:06: Rene Palos fĂ€ngt den Ball in der eigenen HĂ€lfte ab und geht sofort wieder in die Offensive. Antonio Fernando Armesto kriegt die Kugel und treibt Ball und Kollegen nach vorne. Die Marschroute scheint klar zu sein! Richard Adamcik sieht aber nicht lange zu und geht entschlossen dazwischen, schon hat Tschechien wieder den Ball. Auch Radim Olejnik und Slavomil Petranek gebĂŒhrt ein großes Lob, sie haben die möglichen Anspielstationen geschickt abgedeckt. Tschechien kontert, jetzt ist Pfeffer drin. Robert Herda fĂŒhrt den Ball in die gegnerische HĂ€lfte und macht gehörig Tempo. Er stĂŒrmt auf den Strafraum zu und wird kaum attackiert. Vor allem Gheorghe Juanes scheint nicht gewillt, einzugreifen. Leo Luka schaltet sich ebenfalls ein. Er lĂ€sst Rene Palos ganz schön alt aussehen und hat freie Bahn auf dem Weg zum Tor. Jetzt kommt es zum Duell mit dem Keeper. Er möchte fĂŒr Leo Luka querlegen, spielt jedoch viel zu steil in die Mitte - Alvaro Abeledo schnappt sich das Leder. Die Tschechien-Fans sind entsetzt.
25:45: Die beiden Trainer wirken ob des Gleichstandes alles andere als happy.
26:41: Das ist selbst fĂŒr die Hartgesottenen unter uns nicht leicht anzusehen. VlastimĂ­r Macik springt Yahia Gomez Calcerrada mit gestreckten Beinen gegen das Schienbein. VlastimĂ­r Macik sieht die gelbe Karte.
32:59: Spanien ist im Besitz des Balles und versucht, kontrolliert nach vorne zu spielen. Rene Palos und Yahia Gomez Calcerrada halten die Kugel in den eigenen Reihen. Richard Adamcik und Robert Herda sprinten jedoch hastig hinterher, letzterer spitzelt das Leder ins Seitenaus - toller Einsatz.
40:23: Hat der Schiedsrichter Tomaten auf den Augen? El Mostafa Mouriño rempelt VlastimĂ­r Macik im Strafraum um, einen eindeutigeren Elfer gibt's aus meiner Sicht nicht. Nicht so fĂŒr den Referee, dieser lĂ€sst unter heftigen Protesten weiterlaufen.
43:54: Antonio Daniel Victoria erkĂ€mpft sich den Ball an der Mittellinie und leitet einen Angriff ein. Der Junge sorgt heute fĂŒr viel Schwung nach vorne, da kommt ihm die offensive Marschroute des Trainers sicher entgegen. Richard Adamcik und Robert Herda gehen aber entschlossen dazwischen, noch bevor ĂŒberhaupt Gefahr entstehen kann. Yahia Gomez Calcerrada ist stinksauer, er wĂ€re völlig frei gestanden.
45:00: Halbzeit
48:45: Der Arbeitstag von El Mostafa Mouriño ist zu Ende. Neu ins Spiel kommt Moussa Marti.
50:45: Dieser Wechsel hat sich angekĂŒndigt, Juan Diego Maya verlĂ€sst den Platz. Neu ins Spiel kommt Alfonso Maria Uranga.
54:05: Der Arbeitstag von Slavomil Petranek ist zu Ende. Miloslav Dudik soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
55:49: Der Arbeitstag von Vlastimír Macik ist zu Ende. Oskar Kovanda wÀrmt schon eine ganze Weile auf und kommt nun endlich zu seinem Einsatz.
56:16: Leo Hrehas FĂŒĂŸe wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Slavoj Marik soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
60:39: Radek Melichar wird der Ball vom eigenen Schlussmann zugerollt. Sofort versucht er, die Kugel gezielt nach vorne zu bringen. Alfonso Maria Uranga und Ahmad Leon können ihn daran nicht wirklich hindern, das Duo wirkt etwas behĂ€big. Er gibt erstmal an Leo Luka ab. Dieser setzt zum Seitenwechsel an. Lubor Ondracek steht auf dem FlĂŒgel völlig ungedeckt und kriegt den Ball. Tolle Aktion. Ein versuchter Doppelpass mit Miloslav Dudik geht aber völlig in die Hose. Der Grund: das wachsame Auge von Alfonso Maria Uranga, der die Situation frĂŒh erkennt und in den Raum sprintet.
62:24: Tschechien setzt auf Direktspiel, vielleicht klappt's jetzt. Pravoslav Kares fĂŒhrt den Ball quer ĂŒber den Platz und passt erstmal zu Radek Melichar. Dieser hat 30 Meter vor dem gegnerischen Kasten viel Raum und nĂŒtzt ihn auch. Enge Manndeckung ist das nicht, was Antonio Fernando Armesto und Valentin Huaman da praktizieren. Gutes Auge. Aus dem Fußgelenk kommt der Lupfer ĂŒber Rene Palos zu Richard Adamcik, der den Ball gekonnt mitnimmt und sofort aufblickt. Oskar Kovanda steht, wo ein StĂŒrmer stehen muss, kriegt den Ball und netzt aus kurzer Distanz ein. Klasse gemacht!

Neuer Spielstand
Heim 0:1 Gast


63:23: Die GÀste-Fans rocken die Bude! KapitÀn Pravoslav Kares und Co. werden frenetisch angefeuert.
66:01: Tschechien am Ball. Pravoslav Kares wirft auf der Höhe der Mittellinie zu Leo Luka ein. Der lĂ€uft fĂŒnf Schritte und passt erstmal ins Zentrum, wo Leo Luka wartet. Der scheint aber bereits eine Verschnaufpause zu brauchen, gibt deshalb zu Robert Herda ab und hechelt erstmal wie ein Hund im Hochsommer. Das Zuspiel fĂ€llt aber viel zu offensichlich aus. Rene Palos kommt zwar nicht mehr heran, aber Gheorghe Juanes geht blitzschnell dazwischen und schnappt sich die Kugel.
77:53: Der Arbeitstag von Ahmad Leon ist zu Ende. Baudilio Reyes soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
78:33: Spanien setzt auf FlĂŒgelspiel. Antonio Fernando Armesto kriegt das Leder von Valentin Huaman und startet einen Angriffsversuch ĂŒber die rechte Seite. Valentin Huaman fĂŒhrt jetzt den Ball, Pravoslav Kares attackiert lange Zeit zu lasch. Als er endlich beim Mann ist, ist das Leder schon wieder bei Moussa Marti. Sofort kommt der Steilpass in den Strafraum. Radek Melichar ist zu langsam. Auch Slavoj Marik kommt nicht heran. Alfonso Maria Uranga erlĂ€uft die Kugel noch und spielt sie blind zur Mitte. Yahia Gomez Calcerrada kommt völlig freistehend zum Ball. Timotej Smetana kommt jedoch blitzschnell aus seinem Kasten und verkĂŒrzt somit den Winkel - mit Erfolg!
81:57: Böser Einstieg von Leo Luka gegen Alfonso Maria Uranga. Das ist ein Foul aus der Kategorie "Blumen an die Witwe". Er wĂ€lzt sich am Boden, wĂ€hrend die SanitĂ€ter auf den Platz eilen. In KĂŒrze folgt der Freistoß. Das sind mindestens 30 Meter bis zum Tor. Doch dass Alfonso Maria Uranga einen Hammer-Schuss hat, ist weitlĂ€ufig bekannt. Er zieht ab, das sieht gefĂ€hrlich aus! Doch der Ball geht an den Außenpfosten und von dort ins Toraus.
82:26: Etwas leichtsinnig, aber mit Erfolg lĂ€sst Antonio Fernando Armesto im eigenen Sechzehner Richard Adamcik und Leo Luka stehen und sprintet davon. An der Mittellinie angekommen, brĂŒllt der Trainer "breit machen". Er wechselt sofort die Seite und gibt zu Valentin Huaman ab. Fantastisch. Jetzt herrscht Überzahlspiel. Vier gegen Drei. Flache Hereingabe zur Mitte. Pravoslav Kares fĂ€hrt komplett daneben, Sinforiano Jover lĂ€sst ideal durch. Sinforiano Jover kommt von hinten und hĂ€lt sofort drauf. Er trifft den Ball nicht richtig, trotzdem kullert er via Innenstange irgendwie ins Tor! Ich habe selten ein tollpatschigeres Tor gesehen, den Spanien-Fans ist dies aber völlig wurscht.

Neuer Spielstand
Heim 1:1 Gast


84:56: Unglaublich, mit welcher Begeisterung die Fans dabei sind, ich verstehe mein eigenes Wort nicht mehr. Wenn das die beiden Mannschaften nicht in die Offensive treibt, dann weiß ich auch nicht.
87:07: Valentin Huaman entledigt sich seiner Klette - sie hört auf den Namen Robert Herda - und marschiert aufs gegnerische Tor zu. Auf den Seiten wĂ€re viel Platz. Er passt den Ball nochmal auf den FlĂŒgel hinaus. Valentin Huaman spielt seine Schnelligkeit aus und lĂ€sst Pravoslav Kares und Radek Melichar einfach stehen. Schöne Flanke zur Mitte. Alfonso Maria Uranga stoppt den Ball mit der Brust, danach kommt es zu einem GetĂŒmmel am Elfer-Punkt. Pravoslav Kares haut total daneben. Valentin Huaman kommt irgendwie zum Schuss, doch mit einem raschen Reflex kratzt Timotej Smetana noch den Ball von der Linie.
90:00: Pipi-Pause! Jetzt noch einmal schnell aufs Klo gehen und die nĂ€chste TĂŒte Chips köpfen, bevor wir in die VerlĂ€ngerung gehen. Beide Teams haben sich bislang neutralisiert, mal sehen, was die nĂ€chste halbe Stunde zu bieten hat

91:05: Wieder Tschechien. Radek Melichar nimmt Risiko und marschiert durch die Mitte. Sein Trainer hĂ€lt sich bereits die Augen zu. Zwei Spanien-Akteure, darunter der unterirdische Gheorghe Juanes lĂ€sst er ganz alt aussehen, ehe er den Ball zu Leo Luka abgibt. Der blickt kurz auf und spielt einen Doppelpass mit Lubor Ondracek. Richard Adamcik und Oskar Kovanda stehen völlig frei, er entscheidet sich aber fĂŒr den Direktschuss. Keeper Alvaro Abeledo lĂ€sst nur abklatschen. Ein Fehler mit Folgen. Richard Adamcik ist am schnellsten beim Ball und muss nur noch einschieben - Tor!

Neuer Spielstand
Heim 1:2 Gast


105:00: Halbzeit der Verlängerung
118:37: Gheorghe Juanes kriegt den Ball vom Keeper zugerollt und weiß im ersten Moment nicht so recht, was er damit anfangen soll. Er gibt erstmal an Gheorghe Juanes ab, der schon wesentlich entschlossener wirkt und den Ball, mĂŒhelos an Robert Herda vorbei, in die gegnerische HĂ€lfte fĂŒhrt. Moussa Marti schaltet sich ebenfalls in die Offensive ein. Weite Flanke an die Strafraumgrenze. Alfonso Maria Uranga setzt sich gegen Lubor Ondracek durch und verlĂ€ngert mit dem Hinterkopf. Auch Miloslav Dudik schaut teilnahmslos zu. Sinforiano Jover sprintet in den freien Raum und zieht sofort ab. Timotej Smetana bleibt reaktionslos stehen, der Ball geht aber ohnehin haarscharf am GehĂ€use vorbei.
120:00: Schlusspfiff! Etwas hat's gedauert, doch nach 120 Minuten darf sich Tschechien letztlich doch als Sieger dieser EM bezeichnen. Die Partie hat ihnen einiges an Substanz geraubt, aber bis zum nÀchsten Turnier ist ja genug Zeit, sich zu erholen. Bis dann!

Endstand
Heim 1:2 Gast

Ballbesitz 1.HZ
Heim 42%:58% Gast
Ballbesitz 2.HZ
Heim 52%:48% Gast
Spanien
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Abeledo Alvaro
In Startelf
6
-
 
 
0
0
 
Trikot
Palos Rene
In Startelf
1
36%
 
 
0
0
 
Trikot
Victoria Antonio Daniel
In Startelf
7
36%
 
 
0
0
 
Trikot
Armesto Antonio Fernando
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Marti Moussa
 
9
36%
 
 
0
0
Trikot
Mouriño El Mostafa
In Startelf
1
40%
 
 
0
0
Trikot
Huaman Valentin
In Startelf
4
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Juanes Gheorghe
In Startelf
3
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Leon Ahmad
In Startelf
2
64%
 
 
0
0
Trikot
Gomez Calcerrada Yahia
In Startelf
4
28%
 
 
0
0
 
Trikot
Maya Juan Diego
In Startelf
4
44%
 
 
0
0
Trikot
Uranga Alfonso Maria
 
6
36%
 
 
0
0
Trikot
Jover Sinforiano
In Startelf
3
48%
 
 
1
0
 
Trikot
Reyes Baudilio
 
8
36%
 
 
0
1
Trikot
Aller Guillermo Manuel
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Arrufat Joao Paulo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Calafat Mamadou
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Del Caño Mouad
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Doña Adriano
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Esteve Vadym
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Furio Roberto
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Jauregui Luis
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Lidon Rafael Jose
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Llanos Serapio
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Montejano Javier Angel
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Monzo Torcuato
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Palomeque Nicusor
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Risco Boubacar
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Sotomayor Jose Antonio
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Villacorta Julio Miguel
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
12
Mittelfeld
14
Sturm
13
TorgefÀhrlichkeit
13
Torabwehr
11
Torchancen
4
Tore
1
Taktik
26
Tschechien
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Smetana Timotej
In Startelf
8
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hreha Leo
In Startelf
7
68%
 
 
0
0
Trikot
Marik Slavoj
 
4
48%
 
 
0
0
Trikot
Dudik Miloslav
 
4
36%
 
 
0
0
Trikot
Melichar Radek
In Startelf
4
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Ondracek Lubor
In Startelf
4
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Kares Pravoslav
In Startelf
3
36%
 
 
0
0
 
Trikot
Toman VĂĄclav
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Olejnik Radim
In Startelf
6
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Adamcik Richard
In Startelf
9
20%
 
 
1
1
 
Trikot
Herda Robert
In Startelf
7
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Macik VlastimĂ­r
In Startelf
10
52%
Gelbe Karte
 
0
0
Trikot
Petranek Slavomil
In Startelf
10
48%
 
 
0
0
Trikot
Luka Leo
In Startelf
5
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Simak Daniel
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Kovanda Oskar
 
5
64%
 
 
1
1
Trikot
Habel Dalibor
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Harvan Zborov
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Janek LubomĂ­r
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Konvicka JaromĂ­r
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Raich Dalimil
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Smolik Pradoslav
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Smuda Eduard
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Zitnik Otakar
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
14
Mittelfeld
14
Sturm
15
TorgefÀhrlichkeit
9
Torabwehr
13
Torchancen
5
Tore
2
Taktik
24
Kommentare zum Spiel
silviii
22.08.2023, 21:15Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
super strassa, du warst quasi der SIVLI-rachengel .. gg
strassa
22.08.2023, 20:09Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Jetzt hat’s 1,5 Jahre und 5 verlorene Finals gedauert bis zu meinem ersten Sieg, und dann kommt gleich der zweite in Folge
.obwohl nichts anders gemacht als die vielen EM‘s davor :D
terminator85
22.08.2023, 19:46Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
...und schon ists passiert
terminator85
22.08.2023, 19:45Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
VerlÀngerung! Bin eh gespannt, ob es Sinn gemacht hat da Einstellungen zu machen.
terminator85
22.08.2023, 19:42Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Ja, ich versuchs diesmal (bzw heute) auch minimalistisch!
beachboy090
22.08.2023, 19:40Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Strassa war bis jetz sehr minimalistisch unterwegs, eigentlich die besten Voraussetzungen um Europameister zu werden.
silviii
22.08.2023, 19:39Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
gestern hat termi mit dieser taktik 3 TOOOOOORE geschossen .. naja ich mußte ja mit 2 VT spielen ..
silviii
22.08.2023, 19:38Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
hier sind auch schon TOOOOOOORE gefallen .. wars das schon ?